Musik & Theater
MuTh

Flip Philipp & Nertl Mayer, Foto: Reza Sarkari

VOR PUBLIKUM: Where did the Love Songs go?
Flip Philipp & Bertl Mayer präsentieren Jazz Classics

* abgespielt

Das MuTh ist wieder für Publikum offen! Dieses Konzert findet am Nachmittag vor eingeschränktem Publikum statt (Einheitspreis: 10 €, zahlbar nur vor Ort).

Für alle, die am Nachmittag nicht dabei sein können, wird die Aufführung aufgezeichnet und um 20:00 Uhr als Online-Streaming ausgestrahlt (nur um 20:00 Uhr verfügbar!).

Unorthodoxes Love Song-Revival mit seltener Instrumentierung: Die Cool Jazz-Erneuerer Flip Philipp (Vibraphon), Bertl Mayer (Mundharmonika), Hans Strasser (Kontrabass) und Wolfi Rainer (Drums) lieben Jazz Standards und all das, was sich mit ihnen anstellen lässt.

“Jazz is a language”, so Flip Philipp. “Every individual has to find its own identity by making his own music.” Worin das originär „Eigene“ dieser Jazzformation besteht, zeigt sich auch in Jazz-Tunes aus der Feder von Flip Philipp. Aber auch Bekanntes von Duke Ellington, George Shearing und Sax-Legende Jimmy Heath wird heutig interpretiert. Für Heath war das interaktive Element die Essenz des kreativen Schaffensprozesses in der Musik. Und genau das ist auch das Geheimrezept von Flip Philipp, Bertl Mayer & Co: Sie hören einander zu und können bei ihren improvisatorischen Klettertouren blind aufeinander vertrauen.

Jazz Classics von George Gershwin bis Flip Philipp

Vielen Dank für Ihre Spende (abzüglich der Gebühren über paypal)! Ihr Beitrag kommt den auftretenden KünstlerInnen zugute.


  • Vibraphon: Flip Philipp
  • Mundharmonika: Bertl Mayer
  • Kontrabass: Hans Strasser
  • Schlagzeug: Wolfgang Rainer