Musik & Theater
MuTh

Chorus Juventus Chorus Juventus

Trumpf sticht – ein Truthical
Ein Musical von Schülern des ORG der Wiener Sängerknaben unter der künstlerischen Betreuung von Emanuel Schulz und Gerd Weigel.

* abgespielt

Trumpf dürfte in der heutigen Zeit jedem ein Begriff sein. Selbstverständlich: Ein Zug bei einem Kartenspiel. Eine Geschichte, die das Leben schreibt. Liebe, Einkaufen, Rache und natürlich ganz viel Musik.

Die Geschichte:
Das schönste Kaufhaus der Welt ist von einem großen Zaun umgeben. Einem schönen Zaun. Dieser schöne Zaun gehört Dagobert Trumpf. Das Kaufhaus auch. Dagobert Trumpf ist glücklich. Und weil der große Dagobert so glücklich ist, dürfen täglich ausgewählte Arbeiter seinen schönen Zaun passieren. Sie dürfen arbeiten.  Es ist ein Privileg, für den besten Arbeitgeber der Welt arbeiten zu dürfen. Und das ist Dagobert.
Doch nachts, wenn das Kaufhaus seine Tore schließt, beginnt die Geschichte der Arbeiter. Es ist eine Geschichte voll von Musik. Musik, die leben lässt. Die fühlen lässt. Die aus dem Herzen kommt. Die einen vergessen lässt, wo man gerade ist.

Die Autoren weisen darauf hin, dass Ähnlichkeiten mit lebenden oder bereits verstorbenen Personen keinesfalls zufällig und absolut beabsichtigt sind

Nach den sehr erfolgreichen „Szenen der Liebe“ der letzten Saison wird der Chorus Juventus, Schülerinnen und Schüler des ORG der Wiener Sängerknaben eine Musiktheaterproduktion auf die Bühne stellen, bei der ganz Vieles von den Jugendlichen selbst stammt: Idee, Texte, Musik. Begleitet und betreut wurden sie von Emanuel Schulz (Komposition) & Gerd Weigel (Text).

Lassen Sie sich von der begeisterten Energie der jungen Menschen in eine berührende Geschichte führen.

Karten: 21/18/14 €, Loge 31 €, Kinder und Jugendliche 13/10/8 €

  • Leitung: Norbert Brandauer
  • Leitung: Marko Skorin
  • Chorus Juventus
  • Regie: Gerd Weigel
  • Musikalische Leitung / Dirigent: Emanuel Schulz
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at