Musik & Theater
MuTh

WIRD VERSCHOBEN: Zur Hölle
Ein Metapherndrama in 32 Tableaus von Philipp Mosetter / verschoben vom 16. Mai 2020

* abgespielt

Die Vorstellung muss leider verschoben werden.

Wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Szenische Lesung mit Wolfram Berger und dem Autor im MuTh-Atelier.

Zwei Tische, zwei Stühle und insgesamt 86 Rollen. Wolfram Berger übernimmt 85 davon, plus Chor, Philipp Mosetter bleibt eine. Er muss aber auch die Regiean- weisungen und – falls erforderlich – die Szenenbeschreibungen übernehmen. Die Story handelt von dem unbekannten Schriftsteller Werner. Er ist todkrank, setzt aber alles daran, dem Teufel und seinem Platz in der „Hölle der Schriftsteller“ zu entkommen …

Kartenpreise: Einheitspreis: 18 €, MuTh Club Student, Kinder und Jugendliche 12 €

  • Rezitation: Wolfram Berger
  • Rezitation: Philipp Mosetter