Zugesagt
FR 14.
Jän
2022
19:30 Uhr
Bühne
Flip Philipp Bertl & Mayer

A TRIBUTE TO DUKE ELLINGTON

Flip Philipp-Bertl Mayer Quartet

Jazz | Konzert | Erwachsene

Dave Brubeck verbeugte sich vor „The Duke“, so wie es auch der Vibraphonist Flip Philipp, Bertl Mayer mit der Mundharmonika, Hans Strasser am Bass und Wolfgang Rainer am Schlagzeug in ihrem Tribute tun: Edward Kennedy „The Duke“ Ellington (1899-1974) war als Pianist, Bandleader und Komponist einer der wichtigsten Wegweiser in der Geschichte des Jazz. Viele seiner weit über tausend Kompositionen wurden bald zu Standards und sind es bis heute geblieben. Ellington, den bereits die Schulkameraden dank seines eleganten Wesens „The Duke“ nannten, nobilitierte auch den Jazz zur Kunstform auf Augenhöhe mit den anderen musikalischen Gattungen. Er sprach dabei gerne von „beyond category“ und verstand den Jazz als integralen Teil der Amerikanischen Musik.

„Jazz ist eine Sprache. Jeder Einzelne muss seine eigene Identität finden, indem er seine eigene Musik macht!" Das sagt Flip Philipp. Daher: Let’s talk Jazz. Let’s celebrate The Duke!

DAVE BRUBECK The Duke, DUKE ELLINGTON Solitude, Purple Gazelle, I Got It Bad, Rockin' in Rhythm, Azalea, Black and Tan Fantasy, Sophisticated Lady, African Flower, FLIP PHILIPP Launderette, Dukeish, BILLY STRAYHORN Chelsea Bridge
Flip Philipp Vibraphon
Bertl Mayer Mundharmonika
Hans Strasser Kontrabass
Wolfgang Rainer Schlagzeug
Enthalten in folgenden Abonnements:
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos