DO 19.
Sep
2024
19:30 Uhr
Bühne
Tickets
bald verfügbar
Augarten

KLIMA.KRISE.KLINGT

Die Natur (er)hören | Konzert und Hörspaziergang | CLOSE UP - Musik nah und neu | kuratiert von Irene Suchy

Neue Musik | aus der Reihe | Konzert | Vermittlung | 8+ | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe

In einer Zeit, in der die Natur mehr denn je im Fokus steht – nicht nur als idyllische Kulisse, sondern als ein durch die Krise bedrohtes Gut –, thematisiert das Konzert „Klima.Krise.Klingt“ unter der Leitung von Jean Beers und dem ReAlm Ensemble eine eindringliche Reflexion der Musikschaffenden auf Natur und Klimakrise. Der erste Teil des Programms beginnt mit Luciano Berios „Brin“ und
„Wasserklavier“, gefolgt von Rebecca Saunders‘ „Flesh“ – eine stimmlich und musikalisch virtuose Darbietung, die den Schlussmonolog der Molly Bloom aus James Joyces „Ulysses“ zum Leben erweckt. Georg Crumbs „Makrokosmos“ führt mit einem makroskopischen Blick vom Weltall zur Erde und reflektiert über die Verbindung von Mensch und Natur, während die Stücke des Zyklus durch
Sternzeichen charakterisiert werden.

Das ReAlm Ensemble bietet zudem zwei Improvisationen: „Hearing inside“, basierend auf Kollagen von Wiener Stadt- und Naturgeräuschen, und „Animal Farm“, eine Interaktion mit dem Publikum, die die Tierwelt und Naturklänge ins Zentrum rückt. Ein kurzer interaktiver Workshop lädt das Publikum ein, selbst Teil der musikalischen Exploration zu werden.

Im zweiten Teil des Programms werden die Besucher:innen in den Augarten geführt, wo ein „Sound Walk“ stattfindet. Diese Erfahrung lenkt die Aufmerksamkeit auf die Vielfalt der Klänge, ihre Texturen und die Möglichkeit, im städtischen Klangchaos Schönheit und Ruhe zu finden. Es ist eine Einladung, die Welt mit neuen Ohren zu hören und die gemeinschaftliche Erfahrung des Zuhörens zu vertiefen, die Nähe schafft und die Menschen sowohl mit der Umwelt als auch untereinander verbindet.

__________

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!

Musik von GEORGE CRUMB, LUCIANO BERIO, REBECCA SAUNDER, JEAN BEERS und ein Soundwalk durch den Augarten


ReALM.Ensemble
Valeriia Dolhikh Klavier
Elisabeth Müller Akkordeon
Oliver Benoit Gesang (Counter Tenor)
Jean Beers Musikalische Leitung, Klavier
Schulvorstellung:
Kartenpreise:
  • Einheitspreis | 18,00 €
  • Junges MuTh bis 26 Jahre | 9,00 €
Enthalten in folgenden Abonnements:
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.



    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos