Zugesagt
DO 20.
Jän
2022
19:30 Uhr
Bühne
Ensemble Spielraum

RIVE GAUCHE

Ein Abend in Paris

Kammermusik | Konzert | Erwachsene

Das Quartier Latin, die Sorbonne, Saint-Germain-des-Prés, Montparnasse – Das links der Île de la Cité, dem Urkern von Paris, mit Notre-Dame, Palais de la Cité und Sainte-Chapelle, liegende Ufer, war immer schon der Treffpunkt für die Intellektuellen, für die unterschiedlichsten Künstler der französischen Metropole. Es war auch der Ort für die Impulsgeber des musikalischen Impressionismus wie Debussy und Ravel oder die Vertreter der Groupe des Sixs, darunter Milhaud, Honegger und Poulenc, die als musikalische Opposition gegen Impressionismus und deutschtümelnde Romantik antrat, um Einfachheit und Klarheit für die französische Musik zu fordern. Daher: Ab an die Seine, zu einem Abend mit diesen innovativen Musikern.

DARIUS MILHAUD Suite für Klarinette, Violine und Klavier,
ARTHUR HONEGGER Sonate für Violoncello und Klavier, FRANCIS POULENC
Sonate für Klarinette und Klavier, CLAUDE DEBUSSY Sonate für Violine und
Klavier, MAURICE RAVEL La Valse, CLAUDE DEBUSSY Klaviertrio in G-Dur
Maxim Tzekov Violine
Theresa Strasser Violoncello
Ulrich Manafi Klarinette
Lukas Sternath Klavier
Kartenpreise:
  • Kategorie A | 40,00 €
  • Kategorie B | 36,00 €
  • Kategorie C | 30,00 €
  • Loge | 50,00 €
  •  
  • Junges MuTh bis 26 Jahre
  • Kategorie A | 20,00 €
  • Kategorie B | 15,00 €
  • Kategorie C | 9,00 €
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos