DO 21.
Mär
2024
19:30 Uhr
mit Pause
Bühne
MUK Finfonieorchester

TRATTO

Sinfonieorchester der MUK

Orchestermusik | Klassik | Konzert | Jugend | Erwachsene

Komponieren im stillen Kämmerlein? Nicht bei uns! Auch in diesem Jahr präsentiert die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) ein neues Werk eines Kompositionsstudenten. Die Komposition von Ricardo Vendramin Ross Trato Feito nimmt Bezug auf die berühmten Orchesterwerke des Programms: Robert Schumanns Symphonie Nr. 1, bekannt unter dem Namen Frühlingssymphonie, und Felix Mendelssohn-Bartholdys beliebtes Violinkonzert. Die Solistin des Violinkonzerts, Eva Maria Wagner, ist Gewinnerin des Auswahlspiels und Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Weiters steht das Werk Talos des MUK-Dozenten für Komposition Wolfgang Liebhart am Programm. Die MUK-Absolventin und international tätige Dirigentin Irene Delgado-Jiménez übernimmt die künstlerische Leitung. Durch den Abend führt Jean Beers, Studiengangsleiterin an der MUK für Tasteninstrumente, Musikleitung und Komposition.

 

Veranstalter: MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien GmbH

Wolfgang Liebhart (geb. 1958)

Talos für großes Orchester (2020)


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809—1847)

Konzert für Violine und Orchester e-moll op. 64


Pause


Ricardo Vendramin Ross (geb. 1995)

Trato feito (2024)


Robert Schumann (1810—1856)

Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 Frühlingssymphonie


MUK.sinfonieorchester
Eva Maria Wagner Violine
Irene Delgado-Jiménez Künstlerische Leitung
Jean Beers Moderation
Kartenpreise:
  • Freie Sitzplatzwahl
  • Parterre | 18,00 €
  • Galerie | 14,00 €
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos