Zugesagt
DI 01.
Mär
2022
19:30 Uhr
Bühne
Matthias Bartolomey

TRIBUTE TO BEETHOVEN #4

Für Fürsten und Erzherzöge | Matthias Bartolomey

Kammermusik | Konzert | Erwachsene

Mit dem Es-Dur Trio erklingt das erste der drei dem Fürsten Lichnowsky gewidmeten Klaviertrios mit der Opuszahl 1. In der A-Dur Sonate wechseln weit ausgebreitete Melodien mit virtuosen Passagen. Es ist wohl Ludwig van Beethovens monumentalste Sonate für Violoncello.
Erzherzog Rudolph widmete Beethoven sein letztes Trio op. 97. In zeitlicher Nähe zur siebten und achten Sinfonie entstanden, ist es auch sein Gipfelwerk für die Gattung Klaviertrio. Mit diesem Trio, 1811 privat und 1814 öffentlich uraufgeführt, verabschiedete sich Beethoven als Pianist vom Konzertpodium.

LUDWIG VAN BEETHOVEN: Klaviertrio in Es-Dur op. 1/1, Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 3 in A-Dur op. 69, Klaviertrio in B-Dur op. 97, ,,Erzherzog"
Benjamin Schmid Violine
Matthias Bartolomey Violoncello
Ariane Haering Klavier
Kartenpreise:
  • Kategorie A | 40,00 €
  • Kategorie B | 36,00 €
  • Kategorie C | 30,00 €
  • Loge | 50,00 €
  •  
  • Junges MuTh bis 26 Jahre
  • Kategorie A | 20,00 €
  • Kategorie B | 15,00 €
  • Kategorie C | 9,00 €
Enthalten in folgenden Abonnements:
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos