MI 19.
Okt
2022
19:30 Uhr
Bühne
TrioVanBeethoven

TRIOVANBEETHOVEN

Martinů – Dvořák – Ravel

Kammermusik | Konzert | Erwachsene

„Mein Trio ist fertig; es fehlen mir nur noch die Themen…“, so Maurice Ravel zu seinem Freund und Schüler Maurice Delage, als der nach dem Stand der Komposition von Ravels einzigem Klaviertrio (1914) fragte. „...was kann ich dafür, dass mir gerade nicht ein Motiv für ein Lied oder sonst für ein Klavierstück einfällt?“ das erwiderte Antonín Dvořák 1890, gerade ganz in der Arbeit seines Requiems, auf das Ansuchen nach etwas leicht Verkäuflichem. Er inspirierte sich dann doch noch für sein Trio „Dumky“ an der in Polen und der Ukraine gebräuchlichen „Dumka“, ein erzählendes Volkslied, für seine faszinierend freie, sechssätzige Komposition. Bohuslav Martinů fungiert dann quasi als
Vermittler: Der Tscheche schuf sein Duo 1927 in Paris, wohin er 1923 ausgewandert war, um die französische Musik, ihre Klarheit, Ordnung und Balance zu erkunden.

BOHUSLAV MARTINŮ Duo Nr. 1 für Violine und Violoncello, ANTONÍN DVOŘÁK Klaviertrio Nr. 4 e-Moll op. 90, „Dumky-Trio“, MAURICE RAVEL Klaviertrio in a-Moll
Clemens Zeilinger Klavier
Verena Stourzh Violine
Franz Ortner Violoncello
Kartenpreise:
  • Kategorie A | 42,00 €
  • Kategorie B | 38,00 €
  • Kategorie C | 32,00 €
  • Loge | 50,00 €
  •  
  • Junges MuTh bis 26 Jahre
  • Kategorie A | 22,00 €
  • Kategorie B | 17,00 €
  • Kategorie C | 11,00 €
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos