Musik & Theater
MuTh

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die zwischen der „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs-GmbH“ (FN: 313919x), Am Augartenspitz 1, 1020 Wien („MuTh-Betriebs-GmbH“) und Verbrauchern („Besuchern“) abgeschlossenen Verträge über den Erwerb von Eintrittskarten für von der MuTh Betriebs-GmbH veranstaltete Konzerte und sonstige Veranstaltungen („Vorstellungen“) im „MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben“, von der MuTh Betriebs-GmbH angebotene Abonnements sowie von Artikeln aus dem MuTh Shop.

Für den Erwerb von Eintrittskarten über „Wien Ticket“ (die WT Wien Ticket GmbH) sowie für Veranstaltungen von Drittanbietern sind deren jeweilige Geschäftsbedingungen maßgeblich.

Vertragsabschluss
2.1.           Online-Shop

Bestellungen des Besuchers über den Online-Shop der MuTh Betriebs-GmbH sind verbindlich. Mit Zustellung einer Bestellbestätigung an die vom Besucher beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse kommt der Vertrag zustande. Die MuTh Betriebs-GmbH ist nicht zur Annahme einer Bestellung verpflichtet.

2.2.           Konzertsaalkasse

Der Vertragsabschluss an der Konzertsaalkasse erfolgt mit Annahme des vom Besucher gestellten Angebots über den Erwerb einer Eintrittskarte, eines Abonnements oder eines Artikels aus dem MuTh-Shop. Die MuTh Betriebs-GmbH ist nicht zur Annahme des Angebots des Besuchers verpflichtet.

2.3.           Bestellformulare (Schriftlich / per Email)

Bestellungen des Besuchers mittels von der MuTh Betriebs-GmbH bereitgestellten Bestellformulars („Bestellkarte“) sind mit ihrem Zugang bei der MuTh Betriebs-GmbH verbindlich. Der Vertrag mit dem Besucher kommt mit Zugang einer an die vom Besucher angegebene Email-Adresse oder Postanschrift übermittelten Bestellbestätigung zustande.

Preise
3.1.           Online-Shop

Bei Bestellungen über den Online-Shop der MuTh Betriebs-GmbH gelten die im Online-Shop jeweils ausgewiesenen Preise. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer, jedoch ohne Versandkosten. Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Maßgeblich ist der dem Benutzer vor dem Absenden seiner Bestellung angezeigte Gesamtpreis.

3.2.           Konzertsaalkasse

Bei Erwerb von Karten und Abonnements an der Konzertsaalkasse gilt jeweils der vom Kassenpersonal bekannt gegebene Preis. Wenn nicht anders bekannt gegeben, ist im Zweifel der im aktuellen von der MuTh Betriebs-GmbH herausgegebenen Leporello angeführte Preis maßgeblich.

Die Preise für Artikel aus dem MuTh-Shop sind jeweils bei den in der Schauvitrine ausgestellten Produkten ausgewiesen.

3.3.           Ermäßigungen

Die MuTh Betriebs-GmbH bietet für bestimmte begünstigte Personengruppen Eintrittskarten, Abonnements und Artikel des MuTh-Shops zu ermäßigten Preisen an. Die verfügbaren Ermäßigungen sind der Webseite www.muth.at oder den sonstigen von der MuTh Betriebs-GmbH bereitgestellten Informationsmaterialien zu entnehmen. Die MuTh Betriebs-GmbH ist berechtigt, die Zugehörigkeit zu einer begünstigten Personengruppe beim Erwerb einer Eintrittskarte, eines Abonnements oder eines Artikels aus dem MuTh-Shop oder – im Fall von Eintrittskarten – beim Einlass zur Vorstellung zu überprüfen. Bei ungerechtfertigter Inanspruchnahme einer Ermäßigung für eine Eintrittskarte kann dem Besucher der Zutritt zur Vorstellung verweigert werden, sofern er nicht eine Aufzahlung auf den jeweiligen Normalpreis leistet.

Zahlung und Zahlungsmittel
Die MuTh Betriebs-GmbH ist berechtigt, die Zahlung im Voraus zu verlangen. Die Zahlung ist sofort fällig. Die für Bestellungen im Online-Shop aktuell akzeptierten Zahlungsarten sind jeweils auf der Webseite des Online-Shops ausgewiesen. Über die an der Konzertsaalkasse akzeptierten Zahlungsmittel informiert das Kassenpersonal bzw entsprechende Aushänge im Kassenbereich.

Besondere Bestimmungen in Zusammenhang mit dem Erwerb von Eintrittskarten und Abonnements
5.1.           Vertragsgegenstand

Mit einer Eintrittskarte erwirbt der Besucher nach Maßgabe der unter diesem Punkt 5. geregelten Bestimmungen die Berechtigung, die gewählte Vorstellung zu besuchen.

Bei Erwerb eines Abonnements erhält der Besucher nach Maßgabe der unter diesem Punkt 5. geregelten Bestimmungen Eintrittskarten für sämtliche in der Abonnementbeschreibung angeführten Vorstellungen.

5.2.           Erhalt von Eintrittskarten

Über den Online-Shop bestellte Eintrittskarten erhält der Besucher auf die im Rahmen des Bestellvorgangs gewählte Art und Weise. An der Konzertsaalkasse erworbene Eintrittskarten werden dem Besucher unmittelbar, Zug um Zug gegen Zahlung des Kartenpreises, ausgehändigt.

Eintrittskarten für die einzelnen Vorstellungen im Rahmen eines Abonnements erhält der Besucher auf die bei der Abonnement-Bestellung angegebene Art und Weise.

5.3.           Vorstellungsinhalt, keine Zusage bestimmter Eigenschaften

Die MuTh Betriebs-GmbH schuldet lediglich die Durchführung der Vorstellung, für welche der Besucher eine Eintrittskarte erworben bzw im Rahmen eines Abonnements erhalten hat. Gegenstand und Inhalt der jeweiligen Vorstellung sind der Webseite www.muth.at oder den sonstigen von der MuTh Betriebs-GmbH bereitgestellten Informationsmaterialien zu entnehmen. Bei Widersprüchen sind die Angaben auf der Webseite maßgeblich. Änderungen in der Rollenbesetzung sind vorbehalten und gelten nicht als Geschäftsgrundlage. Die MuTh Betriebs-GmbH übernimmt keine Haftung für eine bestimmte Qualität oder besondere Eigenschaften einer Vorstellung oder der im Rahmen einer solchen erfolgenden Darbietungen.

5.4.           Terminverschiebungen

Die MuTh Betriebs-GmbH behält sich die Verschiebung einzelner Vorstellungstermine vor. Kommt es zu einer Verschiebung der Vorstellung, behält die Eintrittskarte ihre Gültigkeit für den festgesetzten Ersatztermin. Eine Verschiebung berechtigt nicht zur Rückgabe der Eintrittskarte.

5.5.           Absagen

Im Falle der Absage einer Vorstellung erstattet die MuTh Betriebs-GmbH den Preis der Eintrittskarte für betreffende Vorstellung zurück, wenn die erworbene Eintrittskarte bereits vollständig bezahlt wurde und der Besucher die Rückerstattung innerhalb von einem Monat ab dem ursprünglich vorgesehenen Vorstellungsdatum geltend macht. Die Geltendmachung der Rückerstattung des Kartenpreises kann persönlich bei der Konzertsaalkasse, oder schriftlich per Schreiben an die Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs-GmbH, Ticketing, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien jeweils gegen Retournierung des Originals der Eintrittskarte für die abgesagte Vorstellung erfolgen. Bei Inanspruchnahme einer Ermäßigung wird der ermäßigte Kaufpreis zurückerstattet. Inhabern von Abonnements wird der auf die abgesagte Veranstaltung entfallende Teil des Abonnement-Preises ersetzt. Anstelle der Rückerstattung des Kartenpreises ist auch der Umtausch der Eintrittskarte für die abgesagte Vorstellung gegen eine deren Preis entsprechende Eintrittskarte für eine andere Vorstellung möglich, sofern für diese noch entsprechende Eintrittskarten vorhanden sind.

5.6.           Abbruch

Bei Abbruch einer bereits begonnenen Vorstellung gilt Punkt 5.5. sinngemäß, wenn zum Zeitpunkt des Abbruchs weniger als die Hälfte der Vorstellung dargeboten wurde.

5.7.           Verlust der Eintrittskarte

Bei Verlust der Eintrittskarte gebührt kein Ersatz.

5.8.           Umtausch- und Stornoausschluss

Unbeschadet der Bestimmungen gemäß den Punkten 5.5. und 5.6. ist ein Umtausch von Eintrittskarten ausgeschlossen.

5.9.           Weiterveräußerungsverbot

Die Weiterveräußerung von Eintrittskarten in Gewinnerzielungsabsicht ist untersagt. Bei Verstoß gegen dieses Weiterveräußerungsverbot ist der Besucher verpflichtet, dem Erwerber der weiterveräußerten Eintrittskarte den durch die Weiterveräußerung erzielten Gewinn zu erstatten, wobei der Erwerber der weiterveräußerten Eintrittskarte seinen Erstattungsanspruch unmittelbar gegen den Besucher geltend machen kann.

5.10.      Zutritt zur Vorstellung

Bedingung für den Zutritt zu einer Vorstellung ist der Vorweis einer gültigen Eintrittskarte für die betreffende Vorstellung. Der Besucher ist verpflichtet, den auf der Eintrittskarte genannten Sitzplatz einzunehmen.

5.11.      Verhaltensregeln, Hausordnung

Mäntel, Jacken, Rucksäcke, Regenschirme und sonstige große, sperrige oder gefährliche Gegenstände sind an den Garderoben abzugeben. Bei Erscheinen des Besuchers zu einer Vorstellung nach deren Beginn gilt die Einlassregelung der jeweiligen Vorstellung.

Im Übrigen unterwirft sich der Besucher mit dem Erwerb einer Eintrittskarte der für das MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben geltenden Hausordnung (abrufbar unter www.muth.at/hausordnung) sowie den Anordnungen der MuTh Betriebs-GmbH und deren Mitarbeiter.

Die MuTh Betriebs-GmbH ist berechtigt, Besucher, die gegen die Hausordnung verstoßen oder Anordnungen der MuTh Betriebs-GmbH oder ihrer Mitarbeiter zuwiderhandeln, der Vorstellung und der Räumlichkeiten des MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben zu verweisen sowie gegebenenfalls nach Ermessen ein befristetes oder unbefristetes Hausverbot auszusprechen. Eine Rückerstattung des Kartenpreises ist in diesen Fällen jedenfalls ausgeschlossen.

5.12.      Haftung

Für andere Schäden als durch schuldhaftes Verhalten der MuTh Betriebs-GmbH, ihrer Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen verursachte Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit haftet die MuTh Betriebs-GmbH nur, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln von MuTh Betriebs-GmbH, ihrer Mitarbeiter oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Besondere Bestimmungen für den Kauf von Artikeln aus dem MuTh-Shop
6.1.           Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrags über den Kauf eines Artikels aus dem MuTh-Shop ist der Erwerb des vom Besucher ausgewählten Produkts in dessen Eigentum.

6.2.           Lieferung

Die Lieferung von über den Online-Shop bestellten Artikeln erfolgt auf die im Rahmen des Bestellvorgangs gewählte Art und Weise. An der Konzertsaalkasse erworbene Artikel werden dem Besucher unmittelbar, Zug um Zug gegen Zahlung des Kaufpreises, ausgehändigt.

6.3.           Eigentumsvorbehalt

Gekaufte Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der MuTh Betriebs-GmbH.

6.4.           Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

6.5.           Haftung

Sofern und soweit es sich nicht um eine Schädigung handelt, die auf einen Fehler des Produkts zurückzuführen ist und in den Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes (PHG) fällt, haftet die MuTh Betriebs-GmbH nicht für Verluste oder sonstige Schäden, einschließlich des entgangenen Gewinns, die der Besucher beim Gebrauch der gekauften Sache erleidet. Im Übrigen haftet die MuTh Betriebs-GmbH für andere Schäden als durch schuldhaftes Verhalten der MuTh Betriebs-GmbH, ihrer Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen verursachte Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit haftet die MuTh Betriebs-GmbH nur, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln von MuTh Betriebs-GmbH, ihrer Mitarbeiter oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

7.          Rücktrittsrecht, Widerrufsbelehrung
Bei einem Vertragsschluss über den Online-Shop oder per Post oder Email, der den Erwerb von Artikeln aus dem MuTh-Shop zum Gegenstand hat, steht dem Besucher das Recht zu, ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Besucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat, oder – wenn der Besucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung mehrere Artikel bestellt hat, die getrennt geliefert werden – vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Besucher oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Besucher der

„Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs-GmbH“
Am Augartenspitz 1
1020 Wien

Tel: +43 1 347 80
Fax: +43 1 347 80 – 90

Email: office@muth.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. eines mit der Post versandten Briefs, Telefax oder E-Mails) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Besucher kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Widerrufs: Wenn der Besucher den Vertrag widerruft, hat die MuTh Betriebs-GmbH ihm alle Zahlungen, die sie von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei der MuTh Betriebs-GmbH eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die MuTh Betriebs-GmbH dasselbe Zahlungsmittel, das der Besucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde mit ihm ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird die MuTh Betriebs-GmbH wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Der Besucher muss bei Widerruf des Vertrages die erhaltenen Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er die MuTh Betriebs-GmbH über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an die

„Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs-GmbH“
Am Augartenspitz 1
1020 Wien

zurücksenden oder übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Besucher die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren sind dabei vom Besucher zu tragen.

Der Besucher hat für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufzukommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Kein Rücktrittsrecht besteht beim Erwerb von Eintrittskarten oder Abonnements, da es sich hierbei um Dienstleistungen im Sinne von §18 Abs 1 Z 10 FAGG handelt, die die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden für die jeweils für die Vertragserfüllung durch die MuTh Betriebs-GmbH ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An:

Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs-GmbH

Am Augartenspitz 1

1020 Wien

Fax: +43 1 347 80 – 90

Email: office@muth.at

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

_________________________________________________________________________________________________

 

Bestellt am: ________________________________________________________________

Erhalten am: _______________________________________________________________

 

Name des Verbrauchers: _____________________________________________________________

Anschrift des Verbrauchers: _________________________________________________________

 

Datum: ___________________

Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier): ___________________________________________

 

 

 

 

 

 

Datum

 

 

Urheberrecht

Inhalte, die auf der Webseite www.muth.at publiziert werden, dürfen ausschließlich zu gewöhnlichen Browsing-Zwecken im nichtkommerziellen und privaten Bereich genutzt werden. Unberechtigte Änderungen oder anderweitiger Gebrauch jeglicher Inhalte stellen eine Urheberrechtsverletzung dar und sind strengstens untersagt. Eine Veröffentlichung oder Vervielfältigung von Textteilen, Texten oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“. Für Medienvertreter, die den Pressebereich der Webseite www.muth.at nutzen gilt dies nicht. Foto-, Film- und /oder Tonaufnahmen sind während der Vorstellung untersagt.

Gerichtsstand, Recht

Ausschließlicher Gerichtsstand ist für Firmenkunden das sachlich zuständige Gericht in Wien. Für Verbrauchergeschäfte gilt das örtlich und sachlich zuständige Gericht als vereinbart.