Das Haus

Das MuTh: Top-Akustik und Komfort und ein Programm zwischen klassisch und zeitgenössisch im modernsten Konzert- und Theatersaal Wiens

KONZERTSAAL, BÜHNE & PROGRAMM

2012 mit einem gemeinsamen Konzert der Wiener Philharmoniker und der Wiener Sängerknaben eröffnet, ist das MuTh der modernste Konzertsaal Wiens und steht seither für die Verbindung von Musik und Theater, für Klassik und Avantgarde, für Offenheit und Vielfalt. Ausgestattet mit Bühnenraum sowie multifunktionalem Orchestergraben handelt es sich um einen Konzert- wie Theatersaal gleichermaßen. Ob Kammermusik, Kinderopern, Orchesterabende, Tanzprojekte, Jazzsessions, Performances oder zeitgenössische Musik: der variabel nutzbare Raum kennt kaum Grenzen für seine bis zu 300 Veranstaltungen pro Jahr.

DER MODERNSTE KONZERT- & THEATERSAAL WIENS

 

Akustik, Atmosphäre und die kurze Distanz zwischen Zuschauerraum und Bühne begeistern Publikum wie Künstler. Die Breite des Saales gewährleistet dabei ideale Sichtverhältnisse von jedem der bequemen und großzügigen Sitze auf das Bühnengeschehen. Die moderne Belüftungsanlage bringt laufend frische Luft, der Jahreszeit entsprechend temperiert, aus dem Augarten ins Innere des Hauses.

EINMALIGE AKUSTIK

 

Schräge Kanten und Wände mit schuppenartig gegliederten Strukturpaneelen prägen nicht nur optisch den modernen Saal, sondern sorgen zugleich für einen brillanten Raumklang, für den das Büro Quiring Consultants verantwortlich zeichnet. Abgestimmt auf die Saalgröße mit seinen rund 400 Plätzen ist hier die exzellente und luzide Raumakustik einer Kammeroper bzw. eines Kammermusiksaales entstanden, die vom Publikum genauso wie von den Künstlern geschätzt wird.

Dafür sorgen ein Vorbühnensegel und eine praktikable bühnenseitige Orchestermuschel zur Verständigung der Protagonisten und optimaler Schallabstrahlung in den Saal. Strukturpaneele, deren Oberfläche frühe Reflexionen von Bühne und Orchestergraben ins Publikum werfen, sorgen für einen Effekt der Umhüllung mit Musik. Konstruktion und Aufbau des Saales und die Auswahl der verschiedenen Materialstärken sichern eine breitbandige Wirkung. Zudem bilden die spezielle Beschaffenheit und Polsterung der Stühle die akustischen Eigenschaften einer Person fast vollständig nach, womit der Unterschied zwischen leeren und besetzten Stühlen äußerst gering ist.

MODERNE ARCHITEKTUR

Von außen betrachtet fügt sich der Baukörper des MuTh mit seinen schrägen Flächen aus Glas und Metall harmonisch an die Augartenmauer, die ebenso wie das barocke Pförtnerhäuschen in das moderne Gebäude integriert wurde. Im Inneren überrascht das Haus mit seinen weiten und großzügigen Raumkubaturen, ganz besonders mit der Größe und Höhe des in die Tiefe abgesenkten Saales. Die warmen Farben und Materialien der Innenausstattung sorgen dazu für eine gemütliche Atmosphäre. Planung und Umsetzung: archipel architekten

Das Café Maximilian

Neben dem lichtdurchfluteten Foyer mit seinen brückenartigen Übergängen befindet sich das Café Maximilian, integriert im barocken Pförtnerhäuschen, und lädt die Besucher zur Einstimmung auf das Konzert, zur Erfrischung in der Pause oder zum Ausklang nach der Vorstellung ein.

mehr Infos

VIELFALT IST UNSER PROGRAMM

Alles ist möglich im MuTh: Musiktheater erfreut Jung und Alt in zeitgemäßen Inszenierungen. Orchester, Big Band, Jazz Formation, Chorkonzerte mit den Wiener Sängerknaben, Kammermusik, Elektronik oder Soloabend – die Künstlerinnen und Künstler sind im MuTh hautnah zu erleben. Bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler zeigen in Lesungen neue Facetten und Vorträge bringen unterhaltsame Wissensvermittlung für kompetenten Musikgenuss. Der Tanz begeistert von klassisch bis performativ und bei Wettbewerben wird live mitgefiebert. Als Rahmen für all das setzt zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen spannende Akzente.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

VIELFALT IST UNSER PROGRAMM

Jetzt unseren Kalender ansehen.

jetzt Ansehen
Unsere Zyklen & Abos
mehr Infos
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH