DO 18.
Jul
2024
17:30 Uhr
Bühne
Dinu Tamaslakaru

BALLET GRAND PRIX VIENNA

The 11th Vienna International Ballett & Contemporary Competition

Tanz | Performance | Wettbewerb | Jugend | Erwachsene

Vom 17. bis 21. Juli 2024 findet im Muth Theater der Ballet Grand Prix Vienna statt. Dieser Internationale Wettbewerb für Ballett- und zeitgenössischen Tanz wird zum 11. Mal in Wien veranstaltet.
Präsident der Jury ist Vladimir Malakhov, einer der berühmtesten Tänzer und Choreographen unserer Zeit. Executive Director ist Frau Sophie Li, die seit 2013 die Veranstaltung des Internationalen Ballett- und zeitgenössischen Tanzwettbewerbs, damals unter der Leitung von Prof. Karl Musil (Österreichischer Tanzrat) aufgrund des großen Erfolges übernommen hat. Die international anerkannte Tanzpädagogin und Choreographin, Prof. Evelyn Teri, ist künstlerische Leiterin.


Die Workshops, die auch als Plattform für interkulturelle Kommunikation dienen, finden parallel im MUK statt.
Die Sieger des Wettbewerbes sind bei der Preisverleihung mit Stars gemeinsam auf der Bühne. 
Alle Gewinner dieses Ballett Wettbewerbes tanzen auf den großen Bühnen der Welt.


Die Krönung und  der feierliche Abschluss des Wettbewerbs ist die Friedensgala am 21. Juli um 19.00 Uhr im Muth Theater.
Sieger und Preisträger des Grand Prix werden gemeinsam mit internationalen Gästen auf der Bühne auftreten und geehrt.


Wir wünschen allen Teilnehmern des Wettbewerbes viel Glück und Erfolg, dem Publikum viel Vergnügen!


Veranstalter: New Century Exchange Association und European Dance Association 
 

Teilnehmer:innen aus 22 Ländern
Kartenpreise:
  • Einheitspreis | 10,00 €
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.



    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos