Zugesagt
SO 08.
Aug
2021
19:30 Uhr
mit Pause
Bühne
colluvio Academy

COLLUVIO KONZERT

colluvio CHAMBER MUSIC Academy 2021

Kammermusik | Konzert | Erwachsene

Nachwuchstalente aus ganz Europa präsentieren Meisterwerke der Kammermusik
Sommer für Sommer lädt die colluvio Chamber Music Academy den europäischen musikalischen Nachwuchs nach Schloss Hornegg in Österreich ein. Der kammermusikalischen Intensivwerkstatt folgt eine Konzerttournee durch viele Städte Europas – etwa Wien, Prag, Budapest, Krakau, Lemberg, Ljubljana, Split, Sarajevo und Belgrad – mit Werken von Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Pēteris Vasks und Antonín Dvořák.

20 Jahre colluvio
Seit seiner Gründung vor 20 Jahren versteht sich die colluvio Chamber Music Academy als Talentschmiede der Kammermusik und hat den Anspruch höchster Professionalität an die jungen Musikerinnen und Musiker, die sich für eine Teilnahme bewerben. Sie kommen aus ganz Europa und studieren Musik an Institutionen wie der Royal Academy London, dem Conservatoire National Supérieur de Paris, den Musikuniversitäten Wien, Graz, Salzburg, dem Moskauer Tschaikowski Konservatorium, den Musikhochschulen von Berlin, Warschau, Budapest, Belgrad ….

Information
www.colluvio.com

LUDWIG VAN BEETHOVEN Trio für Klavier, Violine und Violoncello in B-Dur, op. 11, „Gassenhauer“

JOHANNES BRAHMS Quartett Nr. 1 für Klavier, Violine, Viola und Violoncello in g-Moll, op. 25 (1. Satz: Allegro)

PĒTERIS VASKS Episodi e canto perpetuo (1985) für Klavier, Violine und Violoncello

ANTONÍN DVOŘÁK Quintett für Klavier, 2 Violinen, Viola und Violoncello in A-Dur, op. 81


Janick Čech (17) Klavier, Tschechien/Deutschland, Musikhochschule München
Gabriel Coman (23) Violoncello, Österreich/Rumänien, Kunstuniversität Graz
Itam Simón Gutiérrez Núñez (30) Violine, Chile, Kunstuniversität Graz
Israel Ignacio Gutiérrez Vildosola (25) Violine, Chile, Kunstuniversität Graz
Jelena Horvat (18) Violine, Serbien, Yehudi Menuhin School London
Özgür Deniz Kaya (19) Violoncello, Türkei, Yehudi Menuhin School London
Sebastián Mendoza (23) Violoncello, Kolumbien, Kunstuniversität Graz
Gorka Plada (19) Klavier, Spanien, Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Samuel Sedano (26) Viola, Spanien, Kunstuniversität Graz
Ruslan Strogiy (29) Klavier, Rußland, Sibelius Akademie Helsinki
Assia Weissmann (24) Viola, Rußland/Deutschland, Hochschule für Musik Köln
Yuri Kot (Ukraine) Prof. für Klavier an der Musikhochschule Kiev
Olivera Milić-Hirscher (Serbien) Prof. für Violine an der Spezialschule für Musiktalente in Ćuprija
Meinhard Holler (Österreich) Leiter einer privaten Celloklasse in München
Claus Christian Schuster (Österreich) 1984 bis 2012 Pianist des Wiener Schubert Trios und des Altenberg Trios
Kartenpreise:
  • Einheitspreis | 20,00 €
  • Kinder, Schüler, Studenten | 10,00 €
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos