Zugesagt
DO 09.
Sep
2021
16:00 Uhr
Bühne
Wiener Kindertheater

KRACH IN CHIOZZA

Carlo Goldoni in einer Bearbeitung für das Wiener Kindertheater

aus der Reihe | Schauspiel | Kinder | Jugend | Erwachsene | Familie

Ab in die Lagune! 1761 hat Carlo Goldoni seine Komödie unter dem Titel „Le baruffe chiozzotte“ in Venetischem Dialekt verfasst. Bis heute – 260 Jahre später – hat es seinen festen Platz in der Theaterliteratur behaupten können – zu recht, wie das Ensemble des Wiener Kindertheaters meint! Goldoni entführt sein Publikum dabei in eine Straße am Hafen des Fischerdorfes Chiozza, dem heutigen Chioggia im Süden der venezianischen Lagune. Die Frauen sitzen Netze stopfend und tratschend vor ihren Häusern. Thema sind ihre Männer oder Verlobten, die allesamt noch auf Fischfang sind. Einzig der Bootsbesitzer Toffolo ist auch da. Sein Herz brennt eigentlich für Checca, trotzdem schmeichelt er aus Spaß Titta Nanes Verlobten Lucietta, was für gehörigen Aufruhr unter den Frauen sorgt. Dieser bald schon ungezügelte Streit landet schließlich vor Gericht. Toffolo klagt nämlich kurzerhand alle an, mit denen er im Disput liegt. Es wird am Gerichtsadjunkten Isidoro liegen, einen (durchaus unterhaltsamen!) Weg zu finden, um alle wieder zu versöhnen …

Sylvia Rotter Intendanz
Ida Pammer Produktion
Sibylle C. Gaier Dramaturgie
Sylvia Rotter und Petrica Voicu Regie
Petra Maria Eder Kostüme
Eva Redtenbacher-Kohout Requisiten
Julia Meinx Musik
Es spielen über 100 Ensemblekinder des Wiener Kindertheaters in wechselnden Besetzungen
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos