Zugesagt
MI 24.
Nov
2021
19:30 Uhr
Bühne
Minetti Quartett

MINETTI QUARTETT II

Haydn – Schostakowitsch – Schubert

Kammermusik | Konzert | Erwachsene

Seinen Dank an den „allmächtigen Gott“ und die „allerseligste Jungfrau Maria“ setzte Joseph Haydn gottesfürchtig unter die Streichquartette
Opus 20, seine ersten Meisterwerke der Gattung. Aus Angst vor Stalin veröffentlichte Dmitri Schostakowitsch sein viertes Streichquartett wie anderes auch erst nach dem Tod des Diktators. Die Schauspielmusik zu „Rosamunde“ im Gepäck komponierte Franz Schubert mit dem Streichquartett D 804 gegen seine Schaffenskriese an. Gott sei dank, die Übung gelang.

JOSEPH HAYDN Streichquartett in C-Dur op. 20/2
DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Streichquartett Nr. 4 op. 83
FRANZ SCHUBERT Streichquartett in a-Moll D 804, „Rosamunde“
Maria Ehmer Violine
Anna Knopp Violine
Milan Milojicic Viola
Leonhard Roczek Violoncello
Kartenpreise:
  • Kategorie A | 40,00 €
  • Kategorie B | 36,00 €
  • Kategorie C | 30,00 €
  • Loge | 50,00 €
  •  
  • Junges MuTh bis 26 Jahre
  • Kategorie A | 20,00 €
  • Kategorie B | 15,00 €
  • Kategorie C | 9,00 €
Enthalten in folgenden Abonnements:
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos