Zugesagt
MO 30.
Mai
2022
19:30 Uhr
Bühne
Johannes Fleischmann

SPÄTROMANTISCHE GENIESTREICHE

Mahler, Strauss und Korngold kammermusikalisch | Johannes Fleischmann

Kammermusik | Konzert | Erwachsene

Auch Meister der Orchestrierung und der großen Form haben Großes im „Kleinen“ geleistet: Mahler, Strauss und Korngold waren grandiose
Liederkomponisten. Anders sieht die Lage in Sachen Kammermusik aus: Das Streichquartett des 19-jährigen Strauss gilt als einsamer Geniestreich und der Quartettsatz Mahlers ist der einzig erhaltene kammermusikalische Rest aus der Studienzeit. Das kammermusikalisch versiertere „Wunderkind“ Korngold lässt dann mit Anfang Dreissig sein Lied „Was du mir bist?“ in seiner Suite op.23 instrumental neu aufgehen.

Ausgewählte Lieder von GUSTAV MAHLER, RICHARD STRAUSS und ERICH WOLFGANG KORNGOLD GUSTAV MAHLER Quartettsatz a-Moll, RICHARD STRAUSS Quartett c-Moll op. 13 ERICH WOLFGANG KORNGOLD Suite op. 23
Marianna Shirinyan Klavier
Johannes Fleischmann Violine
Torleif Thedéen Violoncello
Eszter Haffner Violine/Viola
Enthalten in folgenden Abonnements:
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos