Testseite DCE

Inhalt

Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.



    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Nichts mehr verpassen

    Jetzt unseren Newsletter abonnieren.



      Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
      Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
      Genre
      Format
      Geeignet für
      Veranstalter
      Tageszeit
      SA 27.
      Jul
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      World | Klassik
      | Konzert | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Jugend | Erwachsene
      One Future ConcertIm Rahmen des World Orchestra Festival 2024Jugendorchester aus Asien, Europa und anderen Kontinenten begeistern das Publikum mit ihrem Repertoire – bestehend aus klassischer Musik, zeitgenössischer Musik, traditioneller Volksmusik aus ihren Heimaten.Unter dem Motto: „one future - the better future“ bietet das World Orchestra Festival eine Austauschplattform für Kinder- und Jugendorchester aus aller Welt, um über die Musik den interkulturellen Austausch zu fördern.  Veranstalter: Artstar Management and Travel Service Ltd. 
      FR 02.
      Aug
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      20:30 Uhr
      Orchestermusik | Klassik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Das Ningbo Symhpony Orchestra (NBSO) wurde Ende 2015 in der bekannten chinesischen Hafenstadt Ningbo gegründet. Der aktuelle Chefdirigent Yu Ji und Sohn des Präsidenten des Central Conservatory of Music in Peking, Professor Yu Feng, möchte mit dem Auftritt in Wien vor allem die kulturelle Freundschaft zwischen China und Österreich betonen.Das Orchester wird traditionell chinesische Werke, als auch Werke von Beethoven und Mozart aufführen. Veranstalter: Austrian Chinese Musician's Association 
      DI 27.
      Aug
      2024
      18:00 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater | Orchestermusik
      | Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      "Me and My Girl", das sind Bill Snibson und seine Sally Smith, ein junges Paar aus dem Londoner Arbeiterviertel ‚Lambeth‘. Doch als der elternlos aufgewachsene Bill erfährt, dass sein erst kürzlich verstorbener Vater der Earl von Hareford und damit ein überaus reicher Mann war, den er nun beerben soll, ändert sich das Leben der beiden drastisch. Während Bill in der Adelsfamilie teils verachtet und teils belächelt wird, sollen seine Tante Maria, Herzogin von Dene und Sir John, ein Freund der Familie, prüfen, ob er „tauglich und würdig“ ist, das Erbe anzutreten – und sind sich dabei nicht ganz einig. In der ach so feinen und perfekt scheinenden Welt der Adligen stehen sich plötzlich zwei erbitterte Lager in einem Kampf um die Zukunft der Familie gegenüber, der Bills und Sallys Liebe kräftig auf die Probe stellt.Im Sommer 2024 werden wir unser Projekt im Zuge einer Europatournee auf der Route Österreich – Italien – Schweiz – Frankreich auch im europäischen Ausland auf die Bühne bringen. Alle Erlöse der Auftritte in Österreich, der Schweiz und Frankreich werden der lokalen kinderonkologischen Forschung zugute kommen.Musical in deutscher Sprache.18:00Uhr - Begrüßung durch Ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek (Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung) und Univ.-Prof. DDr. Johannes Gojo, PhD (Leiter des Spezialbereiches pädiatrische Neuroonkologie am Universitätsklinikum AKH Wien und Mitglied der Forschungsgesellschaft für cerebrale Tumore)Veranstalter: Forschungsgesellschaft für cerebrale Tumore  
      PREMIERE
      MI 04.
      Sep
      2024
      18:00 Uhr
      bis
      19:00 Uhr
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      DO 05.
      Sep
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      DO 05.
      Sep
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      20:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SA 07.
      Sep
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SA 07.
      Sep
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      20:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SO 08.
      Sep
      2024
      15:00 Uhr
      bis
      16:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SO 08.
      Sep
      2024
      18:00 Uhr
      bis
      19:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      FR 13.
      Sep
      2024
      17:00 Uhr
      bis
      19:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      So kennt und liebt man sie auf der ganzen Welt: 24 Jungs im Matrosenanzug und ihr Kapellmeister zeigen, dass Musik die internationale Sprache der Gefühle ist. Im MuTh stellen die weltberühmten Wiener Sängerknaben ihr Können unter Beweis: Mit Schwung und Charme, mit Haydn und Mozart, Schubert und Strauss, mit Weltmusik und Popmusik nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Dazu servieren sie Anekdoten aus ihrer mehr als 525-jährigen Geschichte.
      SA 14.
      Sep
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SA 14.
      Sep
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      20:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SO 15.
      Sep
      2024
      15:00 Uhr
      bis
      16:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      SO 15.
      Sep
      2024
      18:00 Uhr
      bis
      19:30 Uhr
      mit Pause
      Musiktheater
      | Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      Schauspiel | Kinder | Jugend | Familie
      PIZZA, PASTA UND LASAGNE… Der hungrige Truffaldino träumt stets vom Essen und als sich ihm die Möglichkeit bietet, zusätzlich zu seinem Herrn noch einem zweiten zu dienen, nimmt er diese Gelegenheit wahr: Doppelte Bezahlung bedeutet doppelte Mahlzeiten. Doch aus dem Traum wird nichts: Truffaldino muss sich fast zerreißen und sich vielerlei Ausreden einfallen lassen, um seinen Herren Florindo und Beatrice (als Federigo Rasponi in Männerkleidung) gleichzeitig zu dienen. Ein komödiantisches Verwirrspiel par excellence – mit Happy End. Das Ensemble von JUNGEBÜHNE beweist, dass man mit Ehrgeiz, Motivation, Neugier und Fantasie ein Theaterstück zum Leben erwecken kann, das dank individuellen Ausdrucks, erfrischender Einfälle und einem großartigen Spielverständnis seine ganz eigene Note bekommt. Veranstalter: JUNGEBÜHNE
      DO 19.
      Sep
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      In einer Zeit, in der die Natur mehr denn je im Fokus steht – nicht nur als idyllische Kulisse, sondern als ein durch die Krise bedrohtes Gut –, thematisiert das Konzert „Klima.Krise.Klingt“ unter der Leitung von Jean Beers und dem ReAlm Ensemble eine eindringliche Reflexion der Musikschaffenden auf Natur und Klimakrise. Der erste Teil des Programms beginnt mit Luciano Berios „Brin“ und „Wasserklavier“, gefolgt von Rebecca Saunders‘ „Flesh“ – eine stimmlich und musikalisch virtuose Darbietung, die den Schlussmonolog der Molly Bloom aus James Joyces „Ulysses“ zum Leben erweckt. Georg Crumbs „Makrokosmos“ führt mit einem makroskopischen Blick vom Weltall zur Erde und reflektiert über die Verbindung von Mensch und Natur, während die Stücke des Zyklus durch Sternzeichen charakterisiert werden.Das ReAlm Ensemble bietet zudem zwei Improvisationen: „Hearing inside“, basierend auf Kollagen von Wiener Stadt- und Naturgeräuschen, und „Animal Farm“, eine Interaktion mit dem Publikum, die die Tierwelt und Naturklänge ins Zentrum rückt. Ein kurzer interaktiver Workshop lädt das Publikum ein, selbst Teil der musikalischen Exploration zu werden.Im zweiten Teil des Programms werden die Besucher:innen in den Augarten geführt, wo ein „Sound Walk“ stattfindet. Diese Erfahrung lenkt die Aufmerksamkeit auf die Vielfalt der Klänge, ihre Texturen und die Möglichkeit, im städtischen Klangchaos Schönheit und Ruhe zu finden. Es ist eine Einladung, die Welt mit neuen Ohren zu hören und die gemeinschaftliche Erfahrung des Zuhörens zu vertiefen, die Nähe schafft und die Menschen sowohl mit der Umwelt als auch untereinander verbindet.__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      FR 20.
      Sep
      2024
      10:00 Uhr
      bis
      11:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      In einer Zeit, in der die Natur mehr denn je im Fokus steht – nicht nur als idyllische Kulisse, sondern als ein durch die Krise bedrohtes Gut –, thematisiert das Konzert „Klima.Krise.Klingt“ unter der Leitung von Jean Beers und dem ReAlm Ensemble eine eindringliche Reflexion der Musikschaffenden auf Natur und Klimakrise. Der erste Teil des Programms beginnt mit Luciano Berios „Brin“ und „Wasserklavier“, gefolgt von Rebecca Saunders‘ „Flesh“ – eine stimmlich und musikalisch virtuose Darbietung, die den Schlussmonolog der Molly Bloom aus James Joyces „Ulysses“ zum Leben erweckt. Georg Crumbs „Makrokosmos“ führt mit einem makroskopischen Blick vom Weltall zur Erde und reflektiert über die Verbindung von Mensch und Natur, während die Stücke des Zyklus durch Sternzeichen charakterisiert werden.Das ReAlm Ensemble bietet zudem zwei Improvisationen: „Hearing inside“, basierend auf Kollagen von Wiener Stadt- und Naturgeräuschen, und „Animal Farm“, eine Interaktion mit dem Publikum, die die Tierwelt und Naturklänge ins Zentrum rückt. Ein kurzer interaktiver Workshop lädt das Publikum ein, selbst Teil der musikalischen Exploration zu werden.Im zweiten Teil des Programms werden die Besucher:innen in den Augarten geführt, wo ein „Sound Walk“ stattfindet. Diese Erfahrung lenkt die Aufmerksamkeit auf die Vielfalt der Klänge, ihre Texturen und die Möglichkeit, im städtischen Klangchaos Schönheit und Ruhe zu finden. Es ist eine Einladung, die Welt mit neuen Ohren zu hören und die gemeinschaftliche Erfahrung des Zuhörens zu vertiefen, die Nähe schafft und die Menschen sowohl mit der Umwelt als auch untereinander verbindet.__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      SO 22.
      Sep
      2024
      14:30 Uhr
      bis
      15:30 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      SO 22.
      Sep
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:00 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      DI 24.
      Sep
      2024
      13:30 Uhr
      bis
      15:00 Uhr
      Kammermusik | Klassik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Unter der Patronanz von Prof. Stefan Mendl, versammeln sich seine Studierenden Sebastian Breit (Oboe), Johanna Bilgeri (Fagott) und Gabriel Meloni (Klavier) für ein Konzert, in dem sich das Trio der französischen Bläserkammermusik widmet. Es erklingen Werke von Francis Poulenc, Jean Francaix und Theophile Lalliet, die die einzigartige Kombination aus Oboe, Fagott und Klavier in ihrer ganzen Pracht präsentieren. Dieses Konzert findet in Zusammenarbeit mit dem Career Center der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien statt.Veranstalter: Verein Kulturmittag
      DO 26.
      Sep
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      Neue Musik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Eine besondere Kraft entfalten Kunstwerke - in unserem Fall musikalische Werke - oft dann, wenn deren Genese unorthodox verläuft, Elemente verbunden werden, die „so nicht verbunden sein sollten“, oder sonstige kanonischen Regelbrüche zu verbuchen sind. Die Spannung, die so entstehen kann, entlädt sich nicht selten in freudvollen Entdeckungen und Neuerkenntnissen (über sich und die Welt), jedenfalls aber in Fragen, die sich auftun. Mit der Musik der Komponistin Sonja Mutić und von Oliver Johnson, im  Clubmusikkontext bekannt als Dorian Concept, wollen wir diese Versprechung einlösen, und zum Abschluss unserer ersten Konzertserie spannungsgeladene Fragen im Raum stehen lassen. Amuse-GueuleAls appetitanregenden Gruß aus der Küche, in unserem Fall ohrenöffnende Einschwingphase, bitten wir im Vorfeld jedes Konzerts interessiertes Publikum direkt in unsere Mitte.In einer knappen Stunde zappen wir uns durch spannende Momente des folgenden Programms und lassen unsere Besucher:innen in dieser besonderen Hörsituation, inmitten des Ensembles,daran teilhaben. Beginn: 18:15 Uhr (gratis).Biglietto sospeso – Das SoliticketIn Analogie zur wunderbaren neapolitanischen Kultur des caffè sospeso, bei dem der / die Käufer:in einer Tasse Kaffee in Solidarität eines unbekannten Mitmenschen dessen Tasse finanziert, bieten wir für die Konzerte der Reihe YOU BETTER LISTEN! das Biglietto sospeso an. Eins zum Kauf von zwei, sozusagen.
      FR 27.
      Sep
      2024
      17:00 Uhr
      bis
      19:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      So kennt und liebt man sie auf der ganzen Welt: 24 Jungs im Matrosenanzug und ihr Kapellmeister zeigen, dass Musik die internationale Sprache der Gefühle ist. Im MuTh stellen die weltberühmten Wiener Sängerknaben ihr Können unter Beweis: Mit Schwung und Charme, mit Haydn und Mozart, Schubert und Strauss, mit Weltmusik und Popmusik nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Dazu servieren sie Anekdoten aus ihrer mehr als 525-jährigen Geschichte.
      DO 10.
      Okt
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      Oper | Chormusik | Orchestermusik | Neue Musik
      | Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Österreichische ErstaufführungPascal Dusapins Oper Passion, 2008 in Aix-en-Provence uraufgeführt, stellt das Zwischenmenschliche in den Fokus: Lui (Er) und Lei (Sie) verstricken sich in das nie verklingende Lied der Liebe und geraten dabei an die Grenze zwischen Leidenschaft und Obsession. Bereichert wird die intime Szene durch Gli altri, die Anderen, die madrigalartig das Geschehen im Zentrum kommentieren, aber auch als Luis innere Stimme fungieren.In der Regie von Ursula Horner wird Passion zu einem Spiel mit tragischem Ausgang. Gerade die Ursachen der krankhaften Seite einer Liebesbeziehung arbeitet die aus Wien stammende Regisseurin in ihrer Inszenierung heraus: „Passion leitet sich von dem lateinischen Wort ‚passio‘ ab, das so viel wie ‚Leiden‘ oder ‚Krankheit‘ bedeutet. In unserem Sprachgebrauch wird es auch für eine schwierig zu kontrollierende Leidenschaft verwendet.“ Allerdings betont Horner auch: „Jegliche Gewalt innerhalb einer Beziehung kann und darf nicht erklärt werden, dafür gibt es keine Entschuldigung.“Die Zeitung The Guardian zählte 2019 Dusapins sechste Oper Passion unter die 15 besten musikalischen Kunstwerke des 21. Jahrhunderts. Empfindsame Cembaloklänge untermalen die dissonant-hypnotisierenden Texturen in Dusapins Partitur und spielen klanglich subtil auf die französische Barockmusik an. In strenger Schönheit und mit leuchtendem Klang verbindet Dusapin schließlich die seelischen und körperlichen Regungen von Lei und Lui zu einem musikalischen Pas des deux. Das Einführungsgespräch findet um 18:15 Uhr statt.Veranstalter: Neue Oper Wien 
      SO 13.
      Okt
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      Oper | Chormusik | Orchestermusik | Neue Musik
      | Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Österreichische ErstaufführungPascal Dusapins Oper Passion, 2008 in Aix-en-Provence uraufgeführt, stellt das Zwischenmenschliche in den Fokus: Lui (Er) und Lei (Sie) verstricken sich in das nie verklingende Lied der Liebe und geraten dabei an die Grenze zwischen Leidenschaft und Obsession. Bereichert wird die intime Szene durch Gli altri, die Anderen, die madrigalartig das Geschehen im Zentrum kommentieren, aber auch als Luis innere Stimme fungieren.In der Regie von Ursula Horner wird Passion zu einem Spiel mit tragischem Ausgang. Gerade die Ursachen der krankhaften Seite einer Liebesbeziehung arbeitet die aus Wien stammende Regisseurin in ihrer Inszenierung heraus: „Passion leitet sich von dem lateinischen Wort ‚passio‘ ab, das so viel wie ‚Leiden‘ oder ‚Krankheit‘ bedeutet. In unserem Sprachgebrauch wird es auch für eine schwierig zu kontrollierende Leidenschaft verwendet.“ Allerdings betont Horner auch: „Jegliche Gewalt innerhalb einer Beziehung kann und darf nicht erklärt werden, dafür gibt es keine Entschuldigung.“Die Zeitung The Guardian zählte 2019 Dusapins sechste Oper Passion unter die 15 besten musikalischen Kunstwerke des 21. Jahrhunderts. Empfindsame Cembaloklänge untermalen die dissonant-hypnotisierenden Texturen in Dusapins Partitur und spielen klanglich subtil auf die französische Barockmusik an. In strenger Schönheit und mit leuchtendem Klang verbindet Dusapin schließlich die seelischen und körperlichen Regungen von Lei und Lui zu einem musikalischen Pas des deux. Das Einführungsgespräch findet um 18:15 Uhr statt.Veranstalter: Neue Oper Wien 
      DI 15.
      Okt
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      Oper | Chormusik | Orchestermusik | Neue Musik
      | Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Österreichische ErstaufführungPascal Dusapins Oper Passion, 2008 in Aix-en-Provence uraufgeführt, stellt das Zwischenmenschliche in den Fokus: Lui (Er) und Lei (Sie) verstricken sich in das nie verklingende Lied der Liebe und geraten dabei an die Grenze zwischen Leidenschaft und Obsession. Bereichert wird die intime Szene durch Gli altri, die Anderen, die madrigalartig das Geschehen im Zentrum kommentieren, aber auch als Luis innere Stimme fungieren.In der Regie von Ursula Horner wird Passion zu einem Spiel mit tragischem Ausgang. Gerade die Ursachen der krankhaften Seite einer Liebesbeziehung arbeitet die aus Wien stammende Regisseurin in ihrer Inszenierung heraus: „Passion leitet sich von dem lateinischen Wort ‚passio‘ ab, das so viel wie ‚Leiden‘ oder ‚Krankheit‘ bedeutet. In unserem Sprachgebrauch wird es auch für eine schwierig zu kontrollierende Leidenschaft verwendet.“ Allerdings betont Horner auch: „Jegliche Gewalt innerhalb einer Beziehung kann und darf nicht erklärt werden, dafür gibt es keine Entschuldigung.“Die Zeitung The Guardian zählte 2019 Dusapins sechste Oper Passion unter die 15 besten musikalischen Kunstwerke des 21. Jahrhunderts. Empfindsame Cembaloklänge untermalen die dissonant-hypnotisierenden Texturen in Dusapins Partitur und spielen klanglich subtil auf die französische Barockmusik an. In strenger Schönheit und mit leuchtendem Klang verbindet Dusapin schließlich die seelischen und körperlichen Regungen von Lei und Lui zu einem musikalischen Pas des deux. Das Einführungsgespräch findet um 18:15 Uhr statt.Veranstalter: Neue Oper Wien 
      DO 17.
      Okt
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:30 Uhr
      Oper | Chormusik | Orchestermusik | Neue Musik
      | Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Konzert | Schauspiel | Erwachsene
      Österreichische ErstaufführungPascal Dusapins Oper Passion, 2008 in Aix-en-Provence uraufgeführt, stellt das Zwischenmenschliche in den Fokus: Lui (Er) und Lei (Sie) verstricken sich in das nie verklingende Lied der Liebe und geraten dabei an die Grenze zwischen Leidenschaft und Obsession. Bereichert wird die intime Szene durch Gli altri, die Anderen, die madrigalartig das Geschehen im Zentrum kommentieren, aber auch als Luis innere Stimme fungieren.In der Regie von Ursula Horner wird Passion zu einem Spiel mit tragischem Ausgang. Gerade die Ursachen der krankhaften Seite einer Liebesbeziehung arbeitet die aus Wien stammende Regisseurin in ihrer Inszenierung heraus: „Passion leitet sich von dem lateinischen Wort ‚passio‘ ab, das so viel wie ‚Leiden‘ oder ‚Krankheit‘ bedeutet. In unserem Sprachgebrauch wird es auch für eine schwierig zu kontrollierende Leidenschaft verwendet.“ Allerdings betont Horner auch: „Jegliche Gewalt innerhalb einer Beziehung kann und darf nicht erklärt werden, dafür gibt es keine Entschuldigung.“Die Zeitung The Guardian zählte 2019 Dusapins sechste Oper Passion unter die 15 besten musikalischen Kunstwerke des 21. Jahrhunderts. Empfindsame Cembaloklänge untermalen die dissonant-hypnotisierenden Texturen in Dusapins Partitur und spielen klanglich subtil auf die französische Barockmusik an. In strenger Schönheit und mit leuchtendem Klang verbindet Dusapin schließlich die seelischen und körperlichen Regungen von Lei und Lui zu einem musikalischen Pas des deux. Das Einführungsgespräch findet um 18:15 Uhr statt.Veranstalter: Neue Oper Wien 
      FR 18.
      Okt
      2024
      17:00 Uhr
      bis
      19:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      So kennt und liebt man sie auf der ganzen Welt: 24 Jungs im Matrosenanzug und ihr Kapellmeister zeigen, dass Musik die internationale Sprache der Gefühle ist. Im MuTh stellen die weltberühmten Wiener Sängerknaben ihr Können unter Beweis: Mit Schwung und Charme, mit Haydn und Mozart, Schubert und Strauss, mit Weltmusik und Popmusik nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Dazu servieren sie Anekdoten aus ihrer mehr als 525-jährigen Geschichte.
      SO 20.
      Okt
      2024
      14:30 Uhr
      bis
      15:30 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      SO 20.
      Okt
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:00 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      MO 21.
      Okt
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Ensemble der REIHE Zykan + unter der Leitung von Dirigent Michael Mautner widmet sich der Frage, ob es so etwas wie lustige Musik gibt – eine Skepsis, die Komponist:innen von Schubert bis Michael Gielen umtreibt. Durch die klangvolle Erkundung von Humor mit vier Stimmen und Elektronik werden die Grenzen zwischen Humor und Anarchie ausgelotet, inspiriert von heiterer Poesie und den unverkennbaren Werken Chaplins. Das Ensemble bricht dabei mit der traditionellen Annahme, Humor sei eine Domäne der Männer, und ehrt damit auch die Arbeit der Malerin Maria Lassnig, die in ihren Texten nicht nur sich selbst, sondern auch das männliche Geschlecht humorvoll kritisiert.Das Programm umfasst eine Reihe von Werken, die mit Schmäh und heiterer Distanz eine Kaskade aus Klängen, Gesten und absurder Poesie kreieren. Zu den Höhepunkten gehört die Uraufführung der kompositorischen Umsetzung zweier zentraler Monologe aus Chaplins „Der große Diktator“: die „fake-german-speech“ und die berührende „Friedensrede“, die beide den Kern von Chaplins Meisterschaft in Satire und humanistischer Botschaft einfangen. Die Werke von Otto M. Zykan, Michael Mautner, Maria Gstaettner nach Maria Lassnig, Ernst Toch, Otto Waalkes, Elfi Aichinger nach Maria Lassnig, Kurt Schwertsik, HK Gruber und Ivan Eröd bieten ein vielfältiges Spektrum an musikalischen Reflexionen über Humor, von der „Geographischen Fuge“ für Sprechmusik bis hin zu „Die Wette“ und dem „Lebenselixier“ nach Richard Bletschacher. Dazu kommt ein „Dupcheck“ mit dem Publikum, das direkt in das humorvolle Geschehen einbezogen wird.__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      DI 22.
      Okt
      2024
      10:00 Uhr
      bis
      11:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Ensemble der REIHE Zykan + unter der Leitung von Dirigent Michael Mautner widmet sich der Frage, ob es so etwas wie lustige Musik gibt – eine Skepsis, die Komponist:innen von Schubert bis Michael Gielen umtreibt. Durch die klangvolle Erkundung von Humor mit vier Stimmen und Elektronik werden die Grenzen zwischen Humor und Anarchie ausgelotet, inspiriert von heiterer Poesie und den unverkennbaren Werken Chaplins. Das Ensemble bricht dabei mit der traditionellen Annahme, Humor sei eine Domäne der Männer, und ehrt damit auch die Arbeit der Malerin Maria Lassnig, die in ihren Texten nicht nur sich selbst, sondern auch das männliche Geschlecht humorvoll kritisiert.Das Programm umfasst eine Reihe von Werken, die mit Schmäh und heiterer Distanz eine Kaskade aus Klängen, Gesten und absurder Poesie kreieren. Zu den Höhepunkten gehört die Uraufführung der kompositorischen Umsetzung zweier zentraler Monologe aus Chaplins „Der große Diktator“: die „fake-german-speech“ und die berührende „Friedensrede“, die beide den Kern von Chaplins Meisterschaft in Satire und humanistischer Botschaft einfangen. Die Werke von Otto M. Zykan, Michael Mautner, Maria Gstaettner nach Maria Lassnig, Ernst Toch, Otto Waalkes, Elfi Aichinger nach Maria Lassnig, Kurt Schwertsik, HK Gruber und Ivan Eröd bieten ein vielfältiges Spektrum an musikalischen Reflexionen über Humor, von der „Geographischen Fuge“ für Sprechmusik bis hin zu „Die Wette“ und dem „Lebenselixier“ nach Richard Bletschacher. Dazu kommt ein „Dupcheck“ mit dem Publikum, das direkt in das humorvolle Geschehen einbezogen wird.__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      FR 25.
      Okt
      2024
      17:00 Uhr
      bis
      19:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      So kennt und liebt man sie auf der ganzen Welt: 24 Jungs im Matrosenanzug und ihr Kapellmeister zeigen, dass Musik die internationale Sprache der Gefühle ist. Im MuTh stellen die weltberühmten Wiener Sängerknaben ihr Können unter Beweis: Mit Schwung und Charme, mit Haydn und Mozart, Schubert und Strauss, mit Weltmusik und Popmusik nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Dazu servieren sie Anekdoten aus ihrer mehr als 525-jährigen Geschichte.
      DI 29.
      Okt
      2024
      13:30 Uhr
      bis
      15:00 Uhr
      Kammermusik | Klassik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Das junge Cuore Piano Trio, gegründet in Polen, widmet sich den Werken ihrer Landsleute. Wenngleich Franciszek Lessel und Ludomir Różycki vielen unbekannt sind, zählten sie zu den größten Komponisten ihres Landes. Das von Lessel, einem Schüler Haydns, komponierte Klavier-trio E-Dur op. 5 und Różyckis Rhapsodie op. 33 bezeugen dies zweifellos. Danach folgt Brahms' Klavierquartett Nr. 3 c-Moll op. 60, ein beliebtes Werk wegen seiner "Werther-Stimmung". Der bekannte Geiger Christian Altenburger tritt als viertes Mitglied des Quartetts auf – dieses Mal an der Bratsche.Veranstalter: Verein Kulturmittag
      FR 08.
      Nov
      2024
      17:00 Uhr
      bis
      19:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Kinder | Jugend | Erwachsene
      So kennt und liebt man sie auf der ganzen Welt: 24 Jungs im Matrosenanzug und ihr Kapellmeister zeigen, dass Musik die internationale Sprache der Gefühle ist. Im MuTh stellen die weltberühmten Wiener Sängerknaben ihr Können unter Beweis: Mit Schwung und Charme, mit Haydn und Mozart, Schubert und Strauss, mit Weltmusik und Popmusik nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte. Dazu servieren sie Anekdoten aus ihrer mehr als 525-jährigen Geschichte.
      SO 10.
      Nov
      2024
      14:30 Uhr
      bis
      15:30 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      SO 10.
      Nov
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:00 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      MO 11.
      Nov
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      22:30 Uhr
      Musiktheater | Pop | Klassik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Seit 35 Jahren stellen sich hochkarätige Künstler:innen in den Dienst der guten Sache!Auch in diesem Jahr setzt der Gemeinnützige Verein-Wider die Gewalt ein Zeichen und bittet zum Benefizabend. Veranstalter: Gemeinnütziger Verein – Wider die Gewalt  
      MO 18.
      Nov
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Konzept der „Visible Music“ und des „Instrumentalen Theaters“ hebt hervor, dass Gesten, Bewegung, Text und Stimmen in der musikalischen Komposition ebenbürtig und gleichwertig behandelt werden, eine innovative Schnittstelle zwischen neuer Musik, Theater und artistischer Bewegung kreierend.Das Programm umfasst Werke, die die szenische Aktion in Klang verwandeln und das Musizieren als Beziehungsgeflecht entlarven. Virtuosität und theatralischeSzene verschmelzen, basierend auf präziser Notation und dem auswendigen Spiel „by heart“.Zu den Highlights gehören Peter Ablingers „Moabiter Chöre“ und Otto M. Zykans „Verschnitt — Hutszene“ sowie „Polemische Arie“, die mit dem Statement „Ich habe eine Erfindung gemacht …“ den innovativen Geist des Programms unterstreicht. Weitere Stücke wie John Cages „Water Walk“ in einer Filmeinspielung, Mauricio Kagels „Aus: Der Turm zu Babel“, Carola Bauckholts „Langsamer als ich dachte“ für Cello und Projektion, und Manos Tsangaris’ „Wiesers Werdetraum“ erweitern das Spektrum. Dieter Schnebels „visible music“ und Yannis Xenakis‘ „Psappha per percussioni“ demonstrieren die Bandbreite und Tiefe der visuellen Musik, während Michael Mautners Uraufführung „Visible between the lines“ für Cello, Schlagwerk und drei Gesangsstimmen das Programm abrundet.Das Konzert wird durch Otto M. Zykans „Kinderreim“ - gebärdet und ungebärdetbereichert, was die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der neuen Musik und des instrumentalen Theaters hervorhebt.In Kooperation mit wien modern__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      DI 19.
      Nov
      2024
      10:00 Uhr
      bis
      11:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Konzept der „Visible Music“ und des „Instrumentalen Theaters“ hebt hervor, dass Gesten, Bewegung, Text und Stimmen in der musikalischen Komposition ebenbürtig und gleichwertig behandelt werden, eine innovative Schnittstelle zwischen neuer Musik, Theater und artistischer Bewegung kreierend.Das Programm umfasst Werke, die die szenische Aktion in Klang verwandeln und das Musizieren als Beziehungsgeflecht entlarven. Virtuosität und theatralischeSzene verschmelzen, basierend auf präziser Notation und dem auswendigen Spiel „by heart“.Zu den Highlights gehören Peter Ablingers „Moabiter Chöre“ und Otto M. Zykans „Verschnitt — Hutszene“ sowie „Polemische Arie“, die mit dem Statement „Ich habe eine Erfindung gemacht …“ den innovativen Geist des Programms unterstreicht. Weitere Stücke wie John Cages „Water Walk“ in einer Filmeinspielung, Mauricio Kagels „Aus: Der Turm zu Babel“, Carola Bauckholts „Langsamer als ich dachte“ für Cello und Projektion, und Manos Tsangaris’ „Wiesers Werdetraum“ erweitern das Spektrum. Dieter Schnebels „visible music“ und Yannis Xenakis‘ „Psappha per percussioni“ demonstrieren die Bandbreite und Tiefe der visuellen Musik, während Michael Mautners Uraufführung „Visible between the lines“ für Cello, Schlagwerk und drei Gesangsstimmen das Programm abrundet.Das Konzert wird durch Otto M. Zykans „Kinderreim“ - gebärdet und ungebärdetbereichert, was die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der neuen Musik und des instrumentalen Theaters hervorhebt.In Kooperation mit wien modern__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      DI 19.
      Nov
      2024
      13:30 Uhr
      bis
      15:00 Uhr
      Kammermusik | Klassik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Klangvolle Begegnungen: Ein musika-lisches Brückenfest zwischen Österreich und China. Hier kommen chinesische Komponisten und Interpreten mit charakteristischen Volksinstrumenten zusammen und treffen auf ihre österreichischen Kollegen, um sowohl die traditionelle Musik Chinas als auch die Klavierkompositionen von Leonhard Leeb zu zelebrieren. Dieses außergewöhnliche Konzert ist nicht nur eine Hommage an die musikalische Vielfalt, sondern auch an das kulturelle Jubiläum, das in den letzten zehn Jahren auf internationaler Ebene gewachsen ist. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Melodien, die Grenzen überschreiten und Herzen berühren – ein Erlebnis, das Musikliebhaber und Kultur-interessierte gleichermaßen begeistern wird!Veranstalter: Verein Kulturmittag
      FR 06.
      Dez
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Familie
      Konzert | Familie
      Hirten spielen in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle: Ausgerechnet die „einfachen Leute” sind die ersten, die von Jesus' Geburt hören. Viele Lieder erzählen, wie sie auf dem Feld lagern, wie sie den Engel sehen, wie sie sich fürchten, ihre Furcht überwinden und sich zum Stall in Bethlehem aufmachen, wie sie das Kind Jesus finden und jubeln. Die Hirten stehen stellvertretend für uns alle; jede(r) kann und soll sich mit ihnen identifizieren.Die Guten Hirten haben im MuTh Tradition: Die Wiener Sängerknaben feiern als Familie, mit Ihnen allen und mit jeder Menge Musik. Natürlich kommt das Publikum zum Zug: Wer mag, ist eingeladen, bei „Stille Nacht“ mitzusingen. So wird aus einem Konzert ein musikalisches Fest für die ganze Familie.
      SA 07.
      Dez
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      18:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Familie
      Konzert | Familie
      Hirten spielen in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle: Ausgerechnet die „einfachen Leute” sind die ersten, die von Jesus' Geburt hören. Viele Lieder erzählen, wie sie auf dem Feld lagern, wie sie den Engel sehen, wie sie sich fürchten, ihre Furcht überwinden und sich zum Stall in Bethlehem aufmachen, wie sie das Kind Jesus finden und jubeln. Die Hirten stehen stellvertretend für uns alle; jede(r) kann und soll sich mit ihnen identifizieren.Die Guten Hirten haben im MuTh Tradition: Die Wiener Sängerknaben feiern als Familie, mit Ihnen allen und mit jeder Menge Musik. Natürlich kommt das Publikum zum Zug: Wer mag, ist eingeladen, bei „Stille Nacht“ mitzusingen. So wird aus einem Konzert ein musikalisches Fest für die ganze Familie.
      SO 08.
      Dez
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      18:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Familie
      Konzert | Familie
      Hirten spielen in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle: Ausgerechnet die „einfachen Leute” sind die ersten, die von Jesus' Geburt hören. Viele Lieder erzählen, wie sie auf dem Feld lagern, wie sie den Engel sehen, wie sie sich fürchten, ihre Furcht überwinden und sich zum Stall in Bethlehem aufmachen, wie sie das Kind Jesus finden und jubeln. Die Hirten stehen stellvertretend für uns alle; jede(r) kann und soll sich mit ihnen identifizieren.Die Guten Hirten haben im MuTh Tradition: Die Wiener Sängerknaben feiern als Familie, mit Ihnen allen und mit jeder Menge Musik. Natürlich kommt das Publikum zum Zug: Wer mag, ist eingeladen, bei „Stille Nacht“ mitzusingen. So wird aus einem Konzert ein musikalisches Fest für die ganze Familie.
      MO 09.
      Dez
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Familie
      Konzert | Familie
      Hirten spielen in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle: Ausgerechnet die „einfachen Leute” sind die ersten, die von Jesus' Geburt hören. Viele Lieder erzählen, wie sie auf dem Feld lagern, wie sie den Engel sehen, wie sie sich fürchten, ihre Furcht überwinden und sich zum Stall in Bethlehem aufmachen, wie sie das Kind Jesus finden und jubeln. Die Hirten stehen stellvertretend für uns alle; jede(r) kann und soll sich mit ihnen identifizieren.Die Guten Hirten haben im MuTh Tradition: Die Wiener Sängerknaben feiern als Familie, mit Ihnen allen und mit jeder Menge Musik. Natürlich kommt das Publikum zum Zug: Wer mag, ist eingeladen, bei „Stille Nacht“ mitzusingen. So wird aus einem Konzert ein musikalisches Fest für die ganze Familie.
      DI 10.
      Dez
      2024
      19:00 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Chormusik | Wiener Sängerknaben
      | Konzert | Familie
      Konzert | Familie
      Hirten spielen in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle: Ausgerechnet die „einfachen Leute” sind die ersten, die von Jesus' Geburt hören. Viele Lieder erzählen, wie sie auf dem Feld lagern, wie sie den Engel sehen, wie sie sich fürchten, ihre Furcht überwinden und sich zum Stall in Bethlehem aufmachen, wie sie das Kind Jesus finden und jubeln. Die Hirten stehen stellvertretend für uns alle; jede(r) kann und soll sich mit ihnen identifizieren.Die Guten Hirten haben im MuTh Tradition: Die Wiener Sängerknaben feiern als Familie, mit Ihnen allen und mit jeder Menge Musik. Natürlich kommt das Publikum zum Zug: Wer mag, ist eingeladen, bei „Stille Nacht“ mitzusingen. So wird aus einem Konzert ein musikalisches Fest für die ganze Familie.
      MO 16.
      Dez
      2024
      19:30 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Ensemble Phoen erweckt die Welt des Zirkus in all ihrer Vielfalt und Magie musikalischzum Leben und würdigt dabei nicht nur die Kunst des Zirkus, sondern auch die musikalische Inspiration, die Künstler:innen und Komponist:innen durch die Jahrhunderte hinweg aus der Faszination der Zirkus-Manegen gezogen haben.Charlie Chaplin, der selbst Musik für den von ihm so geliebten Zirkus komponierte und Nino Rota, der ab den 1950er Jahren die klanglichen Strukturen der Zirkusmusik in die Filmmusik integrierte, sind nur zwei Beispiele für die tiefgreifende Verbindung zwischen der Zirkuswelt und der musikalischen Kreation. Diese Tradition wird vom Ensemble Phoen mit vier Saxophonen und einem Pianisten fortgesetzt, die den Geist des Zirkus durch ihre Darbietung neu beleben, unterstützt von ausgewählten Filmausschnitten, die die musikalische Erfahrung visuell untermalen.Das Programm spannt einen Bogen von Ernst Tochs „Der Jongleur“ am Klavier über Igor Strawinskys „Zirkuspolka für einen kleinen Elefanten“, ebenfalls für Klavier, bis hin zu Charlie Chaplins berührendem „Smile“. Nino Rotas Musik zu „La Strada, Il Circo“ und weiteren Fellini-Filmen bringt die klangliche Vielfalt und emotionale Tiefe der Zirkusmusik zum Ausdruck. Arnold Zamarins „A Clowns Trick“ und Viola Falbs „Traurigkeit und Heiterkeit in Zweisamkeit“ ergänzen das Programm um moderneInterpretationen und Reflexionen über das Leben im Zirkus.__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      DI 17.
      Dez
      2024
      10:00 Uhr
      bis
      11:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Ensemble Phoen erweckt die Welt des Zirkus in all ihrer Vielfalt und Magie musikalischzum Leben und würdigt dabei nicht nur die Kunst des Zirkus, sondern auch die musikalische Inspiration, die Künstler:innen und Komponist:innen durch die Jahrhunderte hinweg aus der Faszination der Zirkus-Manegen gezogen haben.Charlie Chaplin, der selbst Musik für den von ihm so geliebten Zirkus komponierte und Nino Rota, der ab den 1950er Jahren die klanglichen Strukturen der Zirkusmusik in die Filmmusik integrierte, sind nur zwei Beispiele für die tiefgreifende Verbindung zwischen der Zirkuswelt und der musikalischen Kreation. Diese Tradition wird vom Ensemble Phoen mit vier Saxophonen und einem Pianisten fortgesetzt, die den Geist des Zirkus durch ihre Darbietung neu beleben, unterstützt von ausgewählten Filmausschnitten, die die musikalische Erfahrung visuell untermalen.Das Programm spannt einen Bogen von Ernst Tochs „Der Jongleur“ am Klavier über Igor Strawinskys „Zirkuspolka für einen kleinen Elefanten“, ebenfalls für Klavier, bis hin zu Charlie Chaplins berührendem „Smile“. Nino Rotas Musik zu „La Strada, Il Circo“ und weiteren Fellini-Filmen bringt die klangliche Vielfalt und emotionale Tiefe der Zirkusmusik zum Ausdruck. Arnold Zamarins „A Clowns Trick“ und Viola Falbs „Traurigkeit und Heiterkeit in Zweisamkeit“ ergänzen das Programm um moderneInterpretationen und Reflexionen über das Leben im Zirkus.__________Dieses Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Kunst, Kultur und öffentlicher Dienst und Sport, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Art Mentor Foundation Lucerne ermöglicht. Wir danken für die Unterstützung!
      DI 17.
      Dez
      2024
      13:30 Uhr
      bis
      15:00 Uhr
      Pop | Jazz
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Im Programm „A Winter Fairytale“ entführt der V.O.I.C.E Vienna Pop & Jazz Choir mit groovigen und stimmungsvollen a-cappella Arrangements in die Weihnachtszeit. Von bekannten und beliebten Weihnachtsliedern in oft eigenen Bearbeitungen bis hin zu Pentatonix oder auch mal jazzigeren Sounds ist alles mit dabei, was das Publikum auf eine zauberhafte Reise in den Winter und die Adventszeit mitnimmt. Sowohl der eine oder andere Gänsehautmoment als auch eine geballte Ladung Rhythmus zum Mitwippen sind garantiert. Ein vokales Weihnachtsmärchen für Groß und Klein!Veranstalter: Verein Kulturmittag
      SO 22.
      Dez
      2024
      14:30 Uhr
      bis
      15:30 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      SO 22.
      Dez
      2024
      16:00 Uhr
      bis
      17:00 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      DI 28.
      Jän
      2025
      19:30 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Ensemble Lux, bereichert durch die herausragenden Musiker Khosro Soltani und Rosboo, präsentiert ein außergewöhnliches Konzert unter dem Titel „1000 und eine Wahrheit – Alte und neue Märchen aus Persien“. Dieses Programm verwebt klassische Streichquartettmusik mit den einzigartigen Klängen von Ney, Duduk und Santur, um eine musikalische Brücke zwischen Orient und Okzident zu schlagen.Das Konzert lädt zu einer Entdeckungsreise durch Improvisationen, Miniaturen und Werke von Komponisten wie Zoltan Kodaly, Thomas Wally, Reza Vali und György Kurtag ein. Jedes Stück trägt auf seine Weise dazu bei, die reiche musikalische Landschaft Persiens sowie die Verbindungen zu europäischen musikalischen Traditionenzu erforschen.Durch die Kombination von traditionellen persischen Instrumenten mit einem klassischen Streichquartett entsteht eine einzigartige Klangwelt, die sowohl die alten Märchen Persiens als auch die Vielfalt der modernen musikalischen Ausdrucksformen zum Leben erweckt. Die Zuhörer:innen können sich auf ein tiefgreifendes musikalisches Erlebnis freuen, das die Grenzen zwischen den Kulturen überbrückt und einen Dialog zwischen den musikalischen Traditionen verschiedener Welten anregt.
      MI 29.
      Jän
      2025
      10:00 Uhr
      bis
      11:30 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Ensemble Lux, bereichert durch die herausragenden Musiker Khosro Soltani und Rosboo, präsentiert ein außergewöhnliches Konzert unter dem Titel „1000 und eine Wahrheit – Alte und neue Märchen aus Persien“. Dieses Programm verwebt klassische Streichquartettmusik mit den einzigartigen Klängen von Ney, Duduk und Santur, um eine musikalische Brücke zwischen Orient und Okzident zu schlagen.Das Konzert lädt zu einer Entdeckungsreise durch Improvisationen, Miniaturen und Werke von Komponisten wie Zoltan Kodaly, Thomas Wally, Reza Vali und György Kurtag ein. Jedes Stück trägt auf seine Weise dazu bei, die reiche musikalische Landschaft Persiens sowie die Verbindungen zu europäischen musikalischen Traditionenzu erforschen.Durch die Kombination von traditionellen persischen Instrumenten mit einem klassischen Streichquartett entsteht eine einzigartige Klangwelt, die sowohl die alten Märchen Persiens als auch die Vielfalt der modernen musikalischen Ausdrucksformen zum Leben erweckt. Die Zuhörer:innen können sich auf ein tiefgreifendes musikalisches Erlebnis freuen, das die Grenzen zwischen den Kulturen überbrückt und einen Dialog zwischen den musikalischen Traditionen verschiedener Welten anregt.
      SO 16.
      Feb
      2025
      14:30 Uhr
      bis
      15:30 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      SO 16.
      Mär
      2025
      18:00 Uhr
      bis
      20:30 Uhr
      mit Pause
      Chormusik | Rock | Pop | Neue Musik | Elektronik
      | Konzert | Jugend | Erwachsene
      Konzert | Jugend | Erwachsene
      GLOAMING. Nach langen Tagen schickt die Abendsonne ihre verzaubernden Farben und langen Schatten voraus. Diese unvergleichliche Stimmung ist es, die auch Scalas Musik beim Hörer hervorruft. In den letzten Jahren wurden die Werke von Scala in vielen verschiedenen Hollywoodproduktionen verwendet. Ein Erfolgskonzept - die Kombination von packenden Bildern mit dem Scala-typischen Sound setzt beim Zuhörer stets einzigartige Emotionen frei.Genau dieser Effekt wird auch bei ihren berüchtigten Live-Auftritten erzielt.Mit GLOAMING haben die Kolacny-Brüder die absoluten Highlights ihres Hollywood-Repertoires zusammengestellt. Erlebt einen Abend voller Emotionen und Gänsehaut.SCALA ist ein reiner Frauenchor, der populäre Rock/Metal-, Hiphop/Dance- sowie Popsongs in einem klassischen Arrangement aufnimmt und performt.Dirigiert wird der Chor dabei von Stijn Kolacny, während Klavierbegleitung und Songarrangement von Steven Kolacny stammen.In der Vergangenheit hatten vor allem die cover-Songs immer wieder große Auftritte in diversen Trailern von Oscar-nominierten Filmen wie "Zero Dark Thirty" oder "The Social Network", wie auch in einer ganzen Reihe bekannter Serien wie Sex Education, Downton Abbey, The Simpsons, Sons Of Anarchy, Homeland, Desperate Housewives, Lucifer und Nikita. Zuletzt landete das Cover von "Smells like teen spirit" in der vielgefeierten Serie "Kurt Cobain - Montage of Heck", sowie das Cover von Alanis Morisette’s "You Ought To Know" in der Dokumentation zu ihrem Album "Jagged Little Pill".SCALA & Kolacny Brothers haben mittlerweile über 250 Songs aufgenommen in verschiedenen Sprache, die für Lizenzierungs- und Synchronisationszwecke verfügbar sind. Gelegentlich übernehmen Scala für diese Anlässe auch gezielte Auftragsarbeiten. Veranstalter: Fratelli B.V. 
      SO 30.
      Mär
      2025
      16:00 Uhr
      bis
      17:00 Uhr
      Kammermusik
      | Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
      Die Welt der Musik möchte erobert werden. Also laden wir die jüngsten Entdeckerinnen und Entdecker zum Krabbeln, Brabbeln, Lachen, Lauschen, Singen, Spielen und Tanzen ein! Gemeinsam mit Musikvermittlerin Birgit Reithofer erkunden wir direkt auf der Bühne die Musik mit allen Sinnen. Lasst euch mitreißen und erlebt Geigen- und Gitarrenklänge und noch mehr ganz nah. Wir freuen uns aufs miteinander Musizieren und Entdecken!SEP: Herzlich willkommen!OKT: Wind, Wind, sauseNOV: Blinke, kleiner SternDEZ: Fröhliche Weihnachten!JÄN: Schnee, Schnee, SchneeFEB: In der FaschingszeitMÄR: Drinnen und draußen APR: April, April...MAI: Wenn ich fröhlich binJUN: Beim Sommerfest HINWEIS: Das Programm findet auf der Bühne statt. Pro Kleinkind ist eine erwachsene Begleitperson auf der Bühne vorgesehen. Weitere erwachsene Begleitpersonen können ein Saalticket zum Zuschauen lösen.AUSVERKAUFTE TERMINE: Über die Tageskassa können Saaltickets für weitere Begleitpersonen bezogen werden.
      DI 08.
      Apr
      2025
      19:30 Uhr
      bis
      21:00 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Chaos String Quartett, aus vier europäischen Ländern stammend, kann alles:Die Streichquartette von Otto M. Zykan und Jörg Widmann klassisch mit 2 Geigen, Viola und Cello spielen. Aber auch mit Zahnbürsten und Winterjacken Musik machen: so virtuos wie staunenswert.Für das Ensemble gibt es kein Impossible. Die Komponistin Manuela Kerer verwandelt das Unmögliche in Important und Imposant; folgerichtig trägt das Stück den Titel IMPOs II. Die Klangwelt des Ensembles ist reich an Obertönen, Spektren und Klangfarben... Elektrische Zahnbürsten werden zu faszinierenden Instrumenten, wenn man ihnen nur lauscht.Carola Bauckholt verzichtet gänzlich auf Streichinstrumente und lässt das Ensemble stattdessen die Kleidung zum Klingen bringen, die sie am Körper tragen: denStoff ihrer Überjacken! Sie streicheln, klopfen, quietschen und klatschen, während sie ernsthaft in ihre Notenblätter schauen. Ihr Stück, betitelt als Hirn und Ei, gipfelt in einer furiosen Geräuschkaskade.
      MI 09.
      Apr
      2025
      10:00 Uhr
      bis
      11:30 Uhr
      Tickets
      bald verfügbar
      Neue Musik | aus der Reihe
      | Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Konzert | Vermittlung | Erwachsene | Schule Primarstufe | Schule Sekundarstufe | 8+
      Das Chaos String Quartett, aus vier europäischen Ländern stammend, kann alles:Die Streichquartette von Otto M. Zykan und Jörg Widmann klassisch mit 2 Geigen, Viola und Cello spielen. Aber auch mit Zahnbürsten und Winterjacken Musik machen: so virtuos wie staunenswert.Für das Ensemble gibt es kein Impossible. Die Komponistin Manuela Kerer verwandelt das Unmögliche in Important und Imposant; folgerichtig trägt das Stück den Titel IMPOs II. Die Klangwelt des Ensembles ist reich an Obertönen, Spektren und Klangfarben... Elektrische Zahnbürsten werden zu faszinierenden Instrumenten, wenn man ihnen nur lauscht.Carola Bauckholt verzichtet gänzlich auf Streichinstrumente und lässt das Ensemble stattdessen die Kleidung zum Klingen bringen, die sie am Körper tragen: denStoff ihrer Überjacken! Sie streicheln, klopfen, quietschen und klatschen, während sie ernsthaft in ihre Notenblätter schauen. Ihr Stück, betitelt als Hirn und Ei, gipfelt in einer furiosen Geräuschkaskade.
      DI 22.
      Apr
      2025
      13:30 Uhr
      bis
      15:00 Uhr
      Klassik
      | Konzert | Lesung | Erwachsene
      Konzert | Lesung | Erwachsene
      Griechenland gilt als Inbegriff der Freiheit und der medi-terranen Lebensfreude. Dorthin übersiedelte der österreichisch - ungarische Priester Lorenz Gyömörey nach dem Fall der faschistischen Junta 1974. Er hatte sich an diesem Freiheitskampf beteiligt und bezeichnete sich selbst als „Kultur-flüchtling“. Auf der Insel Amorgos erwarb er ein kleines Haus ohne Strom und Wasser. Dort und in Athen studierte er das Griechentum mit seiner Literatur und Musik. Diese Hommage an Lorenz Gyömörey und seine Suche nach Freiheit wird von Helmut Wiesinger rezitiert. Die griechischen Lieder intonieren Marcus Patka an der Gitarre und Taner Türker am Cello.Veranstalter: Verein Kulturmittag
      DI 17.
      Jun
      2025
      13:30 Uhr
      bis
      15:00 Uhr
      aus der Reihe | Klassik
      | Konzert | Erwachsene
      Konzert | Erwachsene
      Vier Künstler mit gleicher Leidenschaft: Floris Willem (Violine), Clemens Schaller (Klavier), Markus Ess (Bass), sowie Simon Springer (Schlagzeug) verbinden klassische Ausbildung mit Experimentierfreude. Ihr eigenwilliger, virtuoser und eklektischer Klang entsteht aus genreübergreifenden Erforschungen. Floris and Friends garantiert eine vielseitige Show, die sowohl Liebhaber der klassischen Musik als auch Fans von anderen Stilen begeistern. Wiedererkennbar, anspruchsvoll und überraschend! Virtuos und feurig, aber auch gefühlvoll und emotional! Eine einzigartige musikalische Achterbahnfahrt, die niemanden unberührt lässt.Veranstalter: Verein Kulturmittag